„Wer ohne Sünde ist…- chi é senza peccato…“

Wie könnte das Jahr besser beginnen als mit einer Premiere!!!

Die bitterböse Komödie „Wer ohne Sünde ist…- chi é senza peccato“ feiert in einer  zweisprachigen Fassung in der Carambolage Bozen Premiere!!!

Es spielen Flora Sarrubbo, Günther Götsch, Thomas Hochkofler und ich.

Regie: Christian Mair
Ausstattung: Mirjam Falkensteiner
Licht und Technik: Lex Pallaoro
Bühnenbau: Robert Reinstadler
Fotos: Francesco Ippolito

wer_ohne_suende_ist_chi_senza_peccato_640x480.jpg

Zum Stück:

Die Zuschauer werden Zeugen einer Aussprache zwischen einem Schuldirektor, der Mutter eines Schülers, dem Schuldiener und einer Lehrerin. Es geht um den 10jährigen Mohamed Ibrahim, der eine Scheibe eingeschlagen hat. Nichts Schlimmes ist passiert und alles lässt sich friedlich regeln – doch wer gab eigentlich den Anstoß zu dieser Tat?

Eine Komödie über unsere multikulturelle Gesellschaft, bei der kein Auge trocken bleibt.

Die Vorstellungen sind bereits alle ausverkauft, aber es gibt Zusatzvorstellungen am 30. und 31. Januar und am 01. und 02. Februar!

weitere Infos unter: www.carambolage.org

Freu mich auf Euch!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.